Können Guppy-Fische in einem Fischglas leben?

Offenlegung: Wenn Sie etwas über meine Affiliierte -Links kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Guppy-Fische in einem Fischglas zu halten, mag sehr interessant und lustig klingen. Viele Anfänger haben jedoch keine Ahnung, dass Fischgläser Fische töten können; insbesondere solche, die keine Filterung oder keinen Ausströmer haben.

Können Guppys in einem Fischglas leben? Solltest du Guppy-Fische in einem Fischglas aufbewahren?

Nein, du solltest Guppys nicht in einem Fischglas halten. Tatsächlich solltest du es vermeiden, jede Art von Fisch in einem Fischglas zu halten.

In diesem Artikel erzähle ich dir, warum du kein Fischglas für die Fischhaltung verwenden solltest.

Welche Fische kannst du in einem Fischglas aufbewahren?

Ich empfehle nicht, Guppy oder andere Fische in einem Fischglas zu halten. Du kannst ein Goldfischglas mit einigen schönen Pflanzen aufstellen und daraus ein schönes Aquascape machen, aber Fische darin zu halten ist eine schlechte Idee.

Viele Leute versuchen, kleine Fische oder Betta-Fische in einem Fischglas zu halten, weil sie dies auf einem coolen Foto gesehen haben.

Ein Fischglas ist das Todesurteil für den Fisch. Nicht umsonst nennen die meisten erfahrenen Fischhalter eine Fischglas-Schale als „Todesschüssel“.

Wenn du dich entschieden hast, ein Aquascape zu erstellen, kannst du einige Schnecken und vielleicht ein paar Garnelen darin platzieren. Die Schnecken und Garnelen können für das Ökosystem von Vorteil sein. Sie werden die sterbenden Pflanzen reinigen und eine geringe Menge Abfall produzieren. Dies kommt dem neuen Pflanzenwachstum zugute.

Denke jedoch daran, dass sich Garnelen und Schnecken auch in einer kleinen Schüssel vermehren. Du musst regelmäßig einige Tiere extrahieren, um das Ökosystem stabil halten zu können.

Warum können Fische in einem Glas nicht überleben?

Fische benötigen zunächst viel mehr Lebensraum als Garnelen und Schnecken. Sie sind auch größere Abfallproduzenten.

Obwohl Guppys im Vergleich zu anderen Aquarienfischen weniger Abfall produzieren, verschmutzen sie immer noch das Wasser. Während ein Fischglas normalerweise 4-12 Liter groß ist, kann die geringe Wassermenge die produzierten Giftstoffe nicht verdünnen.

Kleines Wasservolumen ist auch in Bezug auf die Temperatur, Wasserparameter und Sauerstoffgehalt sehr instabil.

Anfänger, die ein Fischglas aufstellen, fügen dem Wasser normalerweise keine Filterung oder Belüftung hinzu. Die Filtration ist ein Schlüsselelement in einem Aquarium. Eine Belüftung ist möglicherweise nicht erforderlich, aber eine Oberflächenbewegung ist ein Muss, um einen guten Sauerstoffaustausch zu gewährleisten.

Das Schlimmste ist, wenn mir jemand Fotos von einem Fischglas mit Plastikpflanzen und farbigem Kies schickt und mich fragt, warum ihre Guppys sterben.

Guppy-Fischglas

Hier ist ein Beispielvideo eines Fischglases, indem 2 Guppys sind:

Diese Schüssel hat keinen Filter, nur einen Luftstein. Die Bewegung der Wasseroberfläche mit Luftblasen trägt dazu bei, dass das Wasser gut mit Sauerstoff versorgt wird.

Es ist stark bepflanzt, was toll ist, denn die Pflanzen können eine Menge Abfall und Giftstoffe aus dem Wasser filtern.

Pflanzen benötigen jedoch Licht, mindestens 6-8 Stunden am Tag. Ohne Licht können Pflanzen keine Photosynthese betreiben und keine überschüssigen Nährstoffe aus dem Wasser entfernen.

Das dicke Substrat kann dazu beitragen, den nützlichen Bakterien eine große Oberfläche zu bieten, wodurch Ammoniak und Nitrite entfernt werden.

Das Fehlen einer Filterung in dieser Aufstellung kann jedoch für die Fische auch tödlich sein. In einem Fischglas wie dieser (12 Liter) ist es ein Muss, wenn du Fische darin aufbewahrst.

Allerdings habe ich nicht über den Mangel am Schwimmraum gesprochen, der ziemlich offensichtlich ist.

Kannst du einen Filter in einem Fischglas verwenden?

Ja, du kannst einen Filter in einem Fischglas einrichten. Allerdings hast du nicht allzu viele Möglichkeiten. Du kannst keinen internen oder aufhängbaren Rückfilter verwenden.

Du kannst keinen kleinen hängenden Rückfilter am Rand der Glasschüssel anbringen. Du kannst auch keinen Innenfilter auf das Glas kleben.
Du kannst einen Schwammfilter oder einen externen Kanisterfilter hinzufügen. Die meisten Kanisterfilter sind zu stark für eine kleine Schüssel. Wenn du einen kleinen Hochleistungs-Kanisterfilter in die Hände bekommst oder einen DIY-Kanisterfilter herstellen kannst, wäre das sinnvoll.

Ein Schwammfilter wäre also die beste Option. Wenn du nun eine schön aussehendes Pflanzenglas aufstellst, möchtest du das Aussehen mit einem hässlichen Schwamm durcheinanderbringen?

Du kannst meine Antwort wahrscheinlich erraten. Das heißt, ich werde meinen Artikel hier abschließen.

Guppys in einem Nano-Aquarium halten

Anstatt deine Guppys in einem kleinen Fischglas zu halten, solltest du vielleicht ein Nano-Aquarium wählen. Warum ist ein Nano-Aquarium besser geeignet als ein Fischglas?

Nano-Aquarien sind etwas größer als Fischgläser. Die meisten Fischgläser sind 4-12 Liter, während ein kleines Nano-Aquarium 20 Liter groß ist. Wie ich in meinem Guppy-Pflegeleitfaden geschrieben habe, empfehle ich ein Minimum von 20 Liter Aquarium für die Haltung von Guppys.
Nano-Aquarien werden normalerweise mit einem Filter geliefert oder fast jede Art von Filter oder Heizung kann darauf montiert werden. Wenn du also nicht zu viel Platz hast, aber schöne Guppys beim Schwimmen beobachten möchtest, besorg dir ein Nano-Aquarium.

Hier ist eine Liste von 20-Liter Nano-Aquarien, die ich empfehle:

  Nano-Aquarien  Aquariengröße Price
MarineLand Portrait Glass LED Aquarium Kit
  • 20 Liter
Marina LED Aquarium Kit
  • 20 Liter
Hagen Fluval Chi Aquarium Kit
  • 20 Liter
Penn Plax Curved Corner Glass Aquarium Kit
  • 20 Liter
Fluval Spec V Aquarium Kit
  • 20 Liter

In diesen Nano-Aquarien kannst du 3-5 Guppys, einige  schöne lebende Pflanzen halten und nehmen auch nicht viel Platz auf deinem Schreibtisch ein.

Abschluss

Es besteht kein Zweifel daran; Fischgläser können für das menschliche Auge sehr attraktiv sein. Guppys in einem Fischglas zu halten ist jedoch verantwortungslos.

Wenn du ein Fischglas auf deinem Schreibtisch genießen möchtest, richte ein schön bepflanztes Aquascape mit etwas Treibholz ein und füge ein paar Schnecken oder Garnelen hinzu. Aber bitte keine Fische hinzufügen.

Hier ist ein tolles Beispiel für eine bepflanzte Glasschale, die äußerst ansprechend aussieht:

 

Updated: Januar 8, 2022

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.