Wie viel kosten Guppys?

Offenlegung: Wenn Sie etwas über meine Affiliierte -Links kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Guppy-Fische gelten als anfängerfreundliche Fische, die bezahlbar sind und leicht zu züchten sind, und der Preis kann in der Tat stark variieren, abhängig von Aspekten wie exklusiven Merkmalen, Mustern und Farben.

Also, wie viel kosten Guppys im Durchschnitt? Welche Guppys kosten am meisten? Und was beeinflusst die Kosten von Guppys? Das sind alles Fragen, denen ich in diesem Artikel nachgehe.

Es gibt zum Beispiel Kostenunterschiede zwischen durchschnittlichen Guppys und Show-Guppys. Je schwieriger es ist, bestimmte Guppys zu züchten, desto teurer sind sie. werden immer einen höheren Preis haben.

Wenn du durchschnittliche Guppys kaufen möchtest, die du in jeder Tierhandlung finden kannst, musst du nur ein paar Euro ausgeben. Diese Guppys kosten nicht viel. Aber ausgefallene Guppys werden normalerweise für Dutzenden von Euros verkauft.

Um dir bei der Navigation durch das Preissystem von Guppy-Fischen zu helfen, habe ich eine Preisübersicht der verschiedenen Arten von Guppy-Fischen zusammengestellt. Zu diesen Preisen wurden Guppys zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels verkauft:

Wie viel kosten schicke Guppys?

Die Preise für ausgefallene Guppys wie Multi Delta oder Moscow Blue können bei 20 EUR für ein Zuchtpaar liegen, ein paar Jungfische davon kosten schon um die 45-52 EUR.

Diese Fische haben interessante und lebendige Farben, die sie von deinen durchschnittlichen Guppys unterscheiden. Neben ihren Farben zeigen sie auch schönere Schwänze, Schwanzmuster und lange, fließende Flossen.

Die Preisspanne für einige seltene Sorten wie den Purple Moscow Guppy kann zwischen 35 und 87 EUR liegen.

Ausgefallene Guppys werden seit einigen Generationen selektiv für diese interessanten körperlichen Merkmale gezüchtet, was ihren höheren Preis erklärt.

Aufgrund der selektiven Zucht sind sie möglicherweise nicht so robust wie deine durchschnittlichen Arten. Wenn du also ein absoluter Anfänger bist, sind ausgefallene Guppys möglicherweise nicht das Richtige für dich.

Sie reagieren möglicherweise empfindlicher auf Änderungen in deiner Wasserchemie und erfordern möglicherweise eine häufigere Wartung des Aquariums.

Wie viel kosten Mutt-Guppys?

Mutt Guppys sind Guppys mit instabilen Linien. Dies sind die Guppys, die du in deinem örtlichen Tiergeschäft finden kannst, und sie sind am schwierigsten zu bestimmen, von welcher Sorte sie stammen.

Mutt-Guppys sind die billigsten aller Guppy-Arten und kosten jeweils nur ein paar EUR. Du kannst ein Zuchtpaar für nur 8 EUR oder sogar weniger bekommen.

Mutt-Guppys sind eine großartige Möglichkeit, in das Hobby der Guppy-Aufzucht einzusteigen. Sie sind robuste Fische, die im Vergleich zu ausgefallenen Guppys eine bessere Anpassungsfähigkeit haben. Sie sind auch sehr einfach zu züchten.

Wenn du zum ersten Mal Aquarianer bist, sind Mutt-Guppys daher eine hervorragende Möglichkeit, sich in das Hobby einzufinden. Da sich diese Fische jedoch häufig vermehren, solltest du unbedingt lernen, wie du die Guppy-Population kontrollieren kannst.

Wie viel Kosten Züchter-Guppys?

Wenn es darum geht, Guppys für die Zucht zu kaufen, empfehle ich immer, dein Zuchtpaar von einem erfahrenen Züchter zu kaufen.

Diese Guppys kosten mehr als Guppys in deiner örtlichen Tierhandlung, aber sie sind auch qualitativ überlegen, in dem Sinne, dass ihre Abstammung zurückverfolgt werden kann und sie besser auf Krankheiten untersucht und überwacht werden. Außerdem können Züchter-Guppys im Vergleich zu Mutt-Guppys interessantere Eigenschaften und Farben haben.

Was die Kosten für Züchter-Guppys betrifft, so kosten auch diese mehr als Mutt-Guppys, etwa so viel wie schicke Guppy-Fische.

Wenn du deine Guppys von einem Züchter beziehst, hast du einen besseren Vorteil, wenn du vorhast, selektiv deinen eigenen Guppy-Fisch zu züchten.

Wie viel kosten Wettkampf-Guppys?

Wettkampf-Guppys oder Show-Guppys sind Guppy-Fische, die du zu einer Fischshow mitnehmen kannst und du weißt, dass sie die Art am besten repräsentieren.

Abhängig von ihrer Sorte und ihren Eigenschaften kann der Preis für Wettkampf- oder Show-Guppys bei 26 EUR beginnen und bis zu 52 EUR oder mehr betragen.

In Bezug auf die Abstammung und die körperlichen Merkmale sind Wettkampfguppys den ausgefallenen Guppys sehr ähnlich, daher sind ihre Preise normalerweise auch ungefähr gleich.

Wie züchtet man Guppys mit Profit?

 Wenn du dich entschieden hast, Guppy-Fische mit Gewinn zu züchten, gibt es ein paar grundlegende Dinge, die ich empfehlen kann:

– Sich ein hochwertiges Zuchtpaar anlegen

Wenn du nur aus Hobby züchtest und nicht besonders daran interessiert bist, Profit zu machen, ist das Experimentieren mit Mutt-Guppys in Ordnung.

Wenn du Guppy-Fische selektiv züchtest und ausgefallene Guppy-Sorten erschaffen möchten, die du mit einem schönen Gewinn verkaufen kannst, dann ist es wichtig, ein qualitativ hochwertiges Zuchtpaar zu kaufen.

Ein hochwertiges Guppy-Zuchtpaar hat eine etablierte und nachvollziehbare Abstammung, die dir der Züchter anbieten kann. Sie zeigen lebendigere Farben und Muster und sind bei guter Gesundheit.

Ich ermutige dich auch, sich mit den verschiedenen selektiven Guppy-Zuchttechniken (z. B. Linienzucht, Out-Crossing, Back-Crossing usw.) vertraut zu machen.

– Das Einrichten von Aquarien

Wenn du mit der Zucht von Guppys Geld verdienen willst, musst du auch etwas Geld in Aquarien und Aquarienausrüstung investieren.

Für die selektive Guppy-Zucht benötigst du 8 Aquarien mit jeweils 40 Liter. Eines dieser Becken sollte ein Reserve-Aquarium sein, die anderen 7 sollten für die Zuchtpaare sein (1. Generation, 2. Generation, getrennte Becken für Weibchen und Männchen und Becken für ausgewählte Männchen und Weibchen).

Jedes Aquarium sollte entsprechend mit allen notwendigen Geräten ausgestattet sein, die für ein Guppy-Aquarium benötigt werden.

– Füttere sie mit einer hochwertigen Ernährung

Bei der Zucht und Aufzucht von Guppy-Brut ist eine hochwertige Ernährung, die die Ernährungsbedürfnisse dieser Fische in jedem Stadium ihrer Entwicklung erfüllt, von entscheidender Bedeutung.

Eine gute und abwechslungsreiche Ernährung hilft Guppys, Missbildungen zu vermeiden, die durch Ernährungsmängel verursacht werden können, sie stärkt ihr Immunsystem, hilft ihnen, ihre Farben zu entwickeln, und gibt ihnen eine bessere Chance, Krankheiten zu bekämpfen.

Füge Premium-Flocken, lebende Zuchtfutter (Artemia, Daphnien, Essigaale usw.), pflanzliche Stoffe (Spirulina, Algen-Tabs) zu ihrer Ernährung hinzu. Überfüttere sie nicht, um Verstopfung und Blähungen zu vermeiden.

– Aufzeichnung und Überwachung

Wenn du Guppy-Fische selektiv züchtest, ist ein gut durchdachter Zuchtplan für den Erfolg deines Zuchtprogramms unerlässlich.

Dokumentiere alles, was du tust, einschließlich der Nummerierung deiner Aquarien und der Bewertung von Zahlen und Buchstaben für deine Bewohner.

Stelle sicher, dass du den Beziehungsstatus zwischen Fischen kennst (z. B. Tochter-Vater, Geschwister usw.) und notiere dir die Merkmale (Farben, Muster, Schwanzgröße und andere Besonderheiten) deiner Fische.

Du solltest auch die von dir verwendeten Zuchttechniken und die erzielten Ergebnisse aufzeichnen. Überwache den Trächtigkeitszyklus, indem du das Zuchtdatum und die Liefertermine notierst.

Dies sind einige der Grundlagen der selektiven Zucht von Guppy-Fischen. Ich ermutige dich, so viel wie möglich über die Techniken und Anforderungen der Zucht von Guppy-Fischen mit Gewinn zu lernen.

Die Überwachung deiner Guppys bedeutet auch die Überwachung auf Krankheiten. Stelle sicher, dass du mit den häufigsten Guppy-Krankheiten, Symptomen und Behandlungswegen vertraut bist.

Tu dein Bestes, um Krankheiten vorzubeugen, indem du für saubere Wasserbedingungen sorgst, häufig Wasserwechsel vornimmst und ein sauberes und ordentliches Aquarium hältst.

Wie kann man die Qualität von Guppys verbessern?

Wenn qualitativ überlegene Guppys züchten möchtest, müsst du mit einem Guppy-Paar beginnen, das ebenfalls überlegen ist. Ich habe bereits erwähnt, dass du diese Art von Guppys von seriösen Züchtern bekommen kannst.

Sobald deinen Guppy-Fisch einen genetisch gesunden Startpunkt im Leben gibst, werden die Dinge später einfacher.

Abgesehen von den Aspekten, die sich auf die selektive Zucht von Guppys beziehen, musst du auch vermeiden, Guppys zu züchten, die bekannte Krankheiten, Missbildungen oder unerwünschte Merkmale aufweisen.

Hier sind einige andere Dinge, die bei der Zucht von Guppy-Fischen wichtig sind:

  • Biete deinen Guppys genügend Platz und Wasservolumen;
  • Jungfische nach Geschlecht und Größe trennen (es verhindert eine vorzeitige Vermehrung und ermöglicht eine schnellere Entwicklung von Guppys unterschiedlicher Größe);
  • Hochwertige und abwechslungsreiche Lebensmittel sollten Teil ihrer täglichen Ernährung sein;
  •  Beseitigung von Stressfaktoren;
  • Aufrechterhaltung optimaler und stabiler Wasserbedingungen;
  • Halte lebende Pflanzen in deinem Aquarium;
  • Krankheiten unverzüglich vorbeugen und behandeln;
  • Lasse künstliches Licht nur tagsüber an und lasse Guppys nachts ruhen;
  • Überspringe niemals die Aquarienwartung, Filterwartung und Wasserwechsel;
  •  Verwende zum Einrichten des Aquariums und zum Wasserwechsel nur entchlortes Wasser.

Es mag nach viel erscheinen, aber mit der Zeit werden dir diese Dinge in Fleisch und Blut übergehen und du kannst deinem Guppy-Fisch eine große Chance geben, sich zu starken und schönen Erwachsenen zu entwickeln.

Fazit

Jetzt, da du die ganze Arbeit verstehst, die mit der Aufzucht und Zucht von Guppys verbunden ist, verstehst du vielleicht besser die höheren Kosten für schicke Show-Guppys, die seit Generationen sorgfältig ausgewählt und gezüchtet werden.

Es muss wiederholt werden, dass nicht alle Guppys teuer sind. Mutt Guppys sind erschwinglich und ein großartiger Einstiegsfisch für alle, die in das Aquaristik-Hobby einsteigen.

Ausgefallene Guppys können viel kosten, besonders wenn es sich um seltenere Sorten wie den Purple Moscow Guppy Fish handelt, der tatsächlich für bis zu 85 EUR verkauft werden kann.

Ich hoffe, dieser Artikel über die Kosten verschiedener Guppy-Fische hat dir einige ungefähre Preise gegeben, damit du bei deiner Suche nach dem perfekten Guppy-Paar besser durch den Markt navigieren kannst.

Updated: Februar 14, 2022

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.