Lila Moskauer Guppy-Fisch – Vollständiger Leitfaden

Offenlegung: Wenn Sie etwas über meine Affiliierte -Links kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Lila Moskauer Guppys oder lila Guppys sind aufgrund ihres Preises nicht sehr verbreitet. Lila Guppys können je nach Sorte zwischen 40 und 100 US-Dollar kosten.

Aufgrund der selektiven Zucht sind lila Guppys nicht so robust wie allgemeine schicke Guppys. Daher solltest du diese Guppy-Arten nur kaufen, wenn du gute Erfahrung in der Aquaristik hast.

In diesem Artikel erfährst du, wie man lila Moskauer Guppys pflegt, züchtet und füttert. Ich gebe Dir auch Tipps zu den besten Wasserwerten.

Der Ursprung der Purple Moscow Guppys

Die Moskauer Guppys sind eine Sorte, die in den späten 80er Jahren durch selektive Züchtung in Russland wegen ihrer schönen blauen Farbe entwickelt wurde.

Moskauer Guppys sind normalerweise größer und die Männchen sind vollständig gefärbt und weisen einen hellen, glänzenden, metallischen Glanz auf. Weibliche Moskauer Guppys sind in der Regel farbiger als andere Guppy-Stämme.

Diese Guppy-Typen haben normalerweise längere Rücken- und Schwanzflossen. Einige sehr seltene Sorten haben wirklich lange Afterflosse, die ein- oder zweimal länger ist als ihr Körper.

Moskauer Guppys gibt es in verschiedenen Farben: blau, schwarz, lila und grün.

Hier ist ein kurzes Video von wunderschönen lilafarbenen männlichen Moskauer Guppys:

Das Züchten von Purple Moscow Guppys aus Profitgründen

Wenn du hundert Dollar für ein Paar lila Moskauer Guppys ausgibst, würdest du es wahrscheinlich nicht nur tun, um sie zu bewundern. Höchstwahrscheinlich wirst du sie so schnell wie möglich züchten.

Wenn Du deine Gewinne durch die Zucht von lila Moskauer Guppys maximieren möchtest, solltest du einen kleinen Zuchtbetrieb gründen.

Ich würde folgendes tun:

Richte mindestens 6 Aquarien mit jeweils 40 Liter ein und lasse sie mindestens 3-6 Wochen lang zirkulieren.

Hole dir ein Paar hochwertige und gesunde Guppys von einem bekannten Züchter.

Setze das Männchen und das Weibchen in ein Aquarium und lasse sie eine Woche lang züchten.

Trenne sie nach einer Woche und setze sie in separate Aquarien. Du kannst eine Sichtverbindung zwischen ihnen zulassen.

Es ist notwendig, das Weibchen zu trennen, weil das Männchen es ständig stresst. Du sollst jeglichen Stress vermeiden, um Guppy-Babys von bester Qualität zu produzieren.

Füttere sie täglich mit Lebendfutter und führe regelmäßige Wasserwechsel durch. Remineralisiertes RO/DI-Wasser wäre die beste Option, um jegliche Kontamination zu vermeiden.

Bevor das Weibchen fällig ist, füge einen Zuchtmopp oder viele lebende Pflanzen in das Aquarium.  Du sollst so viele violette Moskauer Guppy-Brut wie möglich retten. Wenn du Glück hast, kannst du 30-50 Jungfische aus der ersten Charge erhalten.

Sobald das Weibchen mit der Geburt fertig ist, kannst du es herausholen und mit dem Männchen in das Aquarium setzen. Und starte den Vorgang erneut.

Mit dem richtigen Futter, Fütterungsplan und Wasserwechsel kannst du die Brut in nur 3 Monaten auf eine anständige verkaufsfähige Größe aufziehen. Ich habe eine vollständige Anleitung darüber geschrieben, wie man das Wachstum von Guppybrut dramatisch steigern kann.

Das Sortieren der Jungfische nach Geschlecht und Größe ist ebenso wichtig wie das Keulen. Wenn deine Jungen etwa 3 Monate alt sind, kannst du bereits die Farben und Formen sehen, die du in den nächsten Generationen weiterbringen möchtest.

Wähle 3 Männchen und 4 Weibchen aus, die du in den nächsten Monaten züchten wirst. Wähle nicht nur ein Männchen und ein Weibchen aus.

Man weiß nie, was schief gehen könnte, und man braucht immer einen Backup-Plan, falls einer seiner Fische aus dem Zuchtpaar stirbt.

Lila Moskauer Guppys füttern

Wie alle Guppys sind lila Moskauer Guppys Allesfresser. Sie essen im Grunde alles, einschließlich kommerzieller Flocken, Gemüsepellets, Tiefkühlkost, Spirulina oder sogar hausgemachter Nahrung.

Wenn du schöne und gesunde lila Guppys züchten möchtest, empfehle ich, die kommerziellen Lebensmittel zu meiden. Versuche, ihnen möglichst viel Lebendfutter wie Artemia, Wasserflöhe und Essigaale zu füttern.

Mikrowürmer und Blutwürmer sind ebenfalls eine großartige Fett- und Proteinquelle, aber diese eignen sich am besten für Braten. Aufgrund des hohen Fettgehalts solltest du es vermeiden, erwachsene Guppys zu viel zu füttern.

Männlicher und weiblicher lila Moskauer Guppy-Fisch

Genau wie andere Guppy-Arten sind Moskauer Guppys auch sehr aktive Züchter. Die Männchen werden die ganze Zeit mit den Weibchen flackern, jagen und sich fortpflanzen.

Dieser Vorgang ist für die Weibchen stressig. Wenn du dich also dafür entscheidest, Männchen und Weibchen zusammen zu halten, schlage ich ein Verhältnis von 1:3 Männchen zu Weibchen vor.

Nach meiner Erfahrung und den Vorschlägen anderer ist dies der beste Weg, um deine weiblichen Guppys in Bestform zu halten.

Die Größe vom Purple Moscow Guppy Fisch

Wie bereits erwähnt, sind lila Moskauer Guppys größer als normale Guppys. Sie haben längere Schwänze, Flossen und einen dickeren Körper.

Erwachsene Moskauer Männchen können 5 cm erreichen, während Weibchen 6 bis 7 cm lang werden.

Die Lebensdauer vom Lila Moskauer Guppy-Fisch

Für einen so seltenen und teuren Fisch kann man eine lange Lebensdauer erwarten, aber leider beträgt die durchschnittliche Lebensdauer auch für Moskauer Guppys etwa 2 Jahre.

Wie ich in einem meiner vorherigen Artikel erwähnt habe, hängt die Lebensdauer von Guppy-Fischen von verschiedenen Faktoren ab, wie z. B.: Wassertemperatur, Futter, Wasserparameter, Bruthäufigkeit, Stress etc. Ich hatte Guppys, die fast 5 Jahre lebten.

Beste Wasserparameter für Purple Guppys

Guppys können eine breite Palette von Wasserparametern unterstützen. Wenn du jedoch lila Moskauer Guppys mit Gewinn züchten möchtest, solltest du ihnen die besten Wasserparameter geben.

Das sind die besten Wasserbedingungen für einen erfolgreichen Zuchtbetrieb:

  • Wassertemperatur: 23 °C
  • pH-Wert des Wassers: 7,5
  • Wasserhärte (dGH): 10
  • Ammoniak und Nitrite: 0 ppm
  • Nitrate: maximal 10 ppm

Diese Wasserbedingungen in Kombination mit gutem und abwechslungsreichem Futter werden zu großen Erfolgen führen.

Mindestaquariengröße für Purple Guppys

Für stabile Wasserparameter und Temperaturen empfehle ich, Moskauer Guppys in mindestens 10-Gallonen-Aquarien zu halten.

In einem 40 Liter Aquarium kannst du für kurze Zeit (eine Woche) 3 Männchen und 4 Weibchen unterbringen. Wie ich bereits vorgeschlagen habe, solltest du Männchen und Weibchen getrennt halten, wenn Du sie erfolgreich züchten möchtest.

Halte also 3 Männchen in einem 40 Liter- und 4 Weibchen in einem anderen 40 Liter Aquarium.

Für etwa 3-4 Wochen kannst du bis zu 30-50 Brut in einem  40 Liter Aquarium halten. Nachdem die Jungfische gewachsen sind, musst du sie trennen.

Lila Moskauer Guppy-Aquarienkameraden

Moskauer Guppys sind mit einer Vielzahl von Fischen kompatibel, genau wie andere Guppy-Sorten, obwohl ich Moskauer Guppys nicht in einem Gesellschaftsbecken halten würde.

Ich würde nicht das Risiko eingehen, einen so schönen und teuren Fisch durch Aggression oder irgendwelche Krankheiten zu verlieren.

Fazit

Ich hoffe wirklich, dass dieser Artikel hilfreich war und Dir einige hilfreiche Informationen zur Pflege von lila Moskauer Guppys gegeben hat.

Wenn Du Fragen zu lila Guppys hast, hinterlasse bitte unten einen Kommentar.

Wenn du mehr über andere Guppy-Sorten erfahren möchtest, siehe Dir bitte meine anderen detaillierten Anleitungen an.

Updated: März 10, 2022

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.