Kannst du Guppys in einem Teich oder einer Wanne im Freien züchten?

Offenlegung: Wenn Sie etwas über meine Affiliierte -Links kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Guppy-Fische sind lebendgebärende Fische, die sich in freier Wildbahn leicht vermehren und auch in Heimaquarien erfolgreich gezüchtet werden können, auch ohne jegliche Konditionierung oder die Notwendigkeit, dass der Aquarianer auf andere Weise eingreifen muss, als männliche und weibliche Guppys in dasselbe Becken zu setzen.

Aber kann man Guppys in Freilandteichen oder Kübeln züchten? Ja, Guppy-Fische können aufgezogen werden und sogar in einem Teich oder einer Wanne im Freien brüten, wenn du deine Guppys lieber draußen halten möchtest.

Während die Aufzucht von Guppys im Freien keine unüberwindbaren Herausforderungen darstellt, gibt es ein paar Dinge, die du wissen solltest, wenn du dich für diese Art der Guppy-Zucht entscheidest.

In diesem Artikel gehe ich auf die Grundlagen der Guppy-Zucht im Freien ein, einschließlich der Einrichtung eines Außenteichs für Guppys und der Ausrüstung, die du benötigst, um sicherzustellen, dass es deinen Guppy-Fischen in ihrer Außenumgebung gut geht.

Das Einrichten eines Outdoor-Teiches

guppy-fish-pond-tub
(Guppy Fish Tub (QuelleCC BY-SA 4.0)

Guppy-Fische bleiben während ihres Lebens klein; Daher benötigen sie keine riesigen Aquarien, um ihren Bedürfnissen gerecht zu werden.

Selbst wenn sie im Freien gehalten werden, machen sie sich gut in einem Terrassenteich-Kit, das mit Belüftern, Lichtern, Luftpumpe und genügend Wasservolumen (ein oder zwei Fuß tief) ausgestattet ist.

Wenn du sie nicht züchten möchtest, benötigst du einen größeren Teich, um die Jungfische aufzunehmen, die geboren werden, und die Platz in deinem Teich einnehmen, wenn du sie nicht entfernst.

Die Einrichtung eines Teiches im Freien unterscheidet sich nicht sehr von der Einrichtung eines Aquariums, aber es gibt ein paar zusätzliche Dinge, auf die du besonders achten musst, wie z. B. die Auswirkung der Außenlufttemperatur auf die Wassertemperatur.

Wassertemperatur für Guppys

Als tropische Fische können Guppys bei stabilen Temperaturen zwischen 22 und 28 °C gehalten werden. Für kurze Zeit vertragen Guppys Temperaturen von bis zu 15- 18 °C, aber niemals für längere Zeit.

Diejenigen, die daran denken, Guppys in tropischen Klimazonen gedeihen und zu züchten, wo die Temperaturen das ganze Jahr über nicht unter 20 °C fallen, müssen sich keine Sorgen machen, ihre Guppys ins Haus bringen zu müssen.

Diejenigen, die in Klimazonen leben, in denen die Außentemperaturen von Winter zu Sommer stark schwanken, sollten einen Warmwasserbereiter für ihre Guppy-Aquarien einrichten, um die Temperatur stabil zu halten.

Wasser erwärmt und kühlt langsamer ab als die Lufttemperatur, daher solltest du bedenken, dass die Wassertemperatur im Aquarium oder Teich nicht der Außentemperatur entspricht.

Sobald sich das Wasser auf eine bestimmte Temperatur erwärmt, kühlt es nachts nicht mehr so schnell ab, daher erreicht die Wassertemperatur in der Wanne oder im Teich nicht die Tageshöchst- und Tiefstwerte.

Es ist wichtig, dass die Wanne oder der Teich tief genug sind, damit das Wasser nicht zu schnell erhitzt wird. Schatten ist auch wichtig, um den Teich und deine Guppys vor direkter Sonneneinstrahlung zu schützen.

Unter der Annahme, dass der Teich tief genug ist, gibt es auch Temperaturgradienten zwischen der Oberseite des Aquariums und der Unterseite.

Ich empfehle, die Temperatur mehrmals am Tag zu messen, um zu sehen, wie sich die Temperaturen in deiner Außenanlage ändern und ob du mehr Schatten hinzufügen oder mehr Sonnenlicht in deine Teiche lassen musst.

Dies ist besonders wichtig in Regionen mit gemäßigtem Klima, in denen sich die Temperaturen von Saison zu Saison drastisch ändern können, und noch mehr, wenn du Guppys im Teich hast, die empfindlicher auf Temperaturänderungen reagieren.

Ausrüstung, die du für die Guppy-Zucht im Freien benötigst

Die Ausrüstung, die für die Haltung von Guppys in einem Freilandteich benötigt wird, entspricht mehr oder weniger der Ausrüstung, die für ein Heimaquarium benötigt wird, nämlich:

– Filter

Wenn du zum ersten Mal einen Guppy-Teich im Freien einrichtest, empfehle ich dir, sich auch einen Filter dafür zu besorgen. Wenn du ein erfahrener Aquarianer bist, kannst du ohne Filter davonkommen, aber es hilft trotzdem sehr, ein Filtersystem zu haben.

Ja, Teiche sind groß und haben viel Wasservolumen und ja, lebende Pflanzen können helfen, das Wasser sauber zu halten, aber es ist besser für deine Guppys, wenn du ein Filtersystem im Teich hast.

– Moskitonetz

Auch für Zimmeraquarien empfehle ich immer eine Abdeckung für dein Aquarium, um zu verhindern, dass Guppys herausspringen.

Guppys sind Springer und sie werden versuchen, aus deinen Teichwannen zu springen, daher empfehle ich, den Teich mit Fischnetzen abzudecken, um Unfälle zu vermeiden, die ihr Leben gefährden.

– Heizung

Eine Heizung ist nicht erforderlich, wenn die Außentemperaturen in einem für Guppy-Fische akzeptablen Bereich bleiben. Wenn nicht, kann eine Heizung helfen, die Wassertemperatur stabil zu halten, und sie kann den Zeitraum verlängern, in dem du die Guppys im Freien halten kannst.

Das soll nicht heißen, dass du Guppys bei Minustemperaturen draußen halten kannst, aber du kannst sie etwas länger halten, wenn die Temperaturen nicht zu stark sinken und die Heizung den Verlust der Wassertemperatur aufgrund des kälteren Wetters ausgleichen kann.

– Fischnetz und kleiner transparenter Behälter

Ein Teil der Pflege von Guppy-Fischen und ihrer Brut besteht darin, den Gesundheits- und Wachstumsstatus zu überwachen. Dazu werden ein Fischnetz und ein kleiner durchsichtiger Behälter benötigt.

Von Zeit zu Zeit solltest du deine Guppys auf eventuelle Gesundheitsprobleme und Wachstumsrate überprüfen, indem du sie mit einem Fischnetz ausschöpfst.

Viele Guppy-Krankheiten und Ernährungsmängel können korrigiert oder behandelt werden, wenn sie früh gefangen werden, daher rate ich dir, deine Fische regelmäßig zu untersuchen.

– Kies-Sauger

Wenn dein Teich ein Substrat hat, ist ein Kiessauger auch ein nützliches Werkzeug, um das Substrat zu reinigen, was du regelmäßig tun musst, um sicherzustellen, dass unerwünschte Ablagerungen und Schmutz aus dem Teich entfernt werden.

Wie lange kannst du Guppys im Freien halten?

Wenn die Temperaturen in deiner Gegend das ganze Jahr über 20 °C bleiben, kannst du Guppys das ganze Jahr über im Freien halten. Wenn nicht, musst du das Wetter und die Lufttemperatur berücksichtigen.

In gemäßigten Klimazonen kannst du Guppys zwischen April und Oktober im Freien halten, wenn die Wetterbedingungen es zulassen. Du kannst auch mit einer Heizung nachhelfen, aber normalerweise wird das Wetter nach Oktober zu kühl, als dass Guppys weiterhin draußen bleiben könnten.

Wenn die Außentemperaturen für Guppy-Fische nicht mehr günstig sind, solltest du sie ins Haus bringen, wo du ihnen wärmere Temperaturen bieten kannst.

Daher kannst du Guppys mit etwas Glück und der Hilfe einer Heizung bis zu 8 Monate im Freien halten, bevor die Temperaturen zu extrem werden und deine Guppys ihnen nicht mehr standhalten können.

Natürlich hängt alles von den Wetterbedingungen ab – in manchen Jahren kannst du Guppys möglicherweise 8 Monate in deinem Außenteich halten, in anderen Jahren darfst du sie nicht länger als 5 Monate draußen halten.

Abschließend solltest du bei der Einrichtung eines Teiches oder einer Wanne im Freien berücksichtigen, dass du deine Guppys umziehen musst, sobald das Wetter schlecht wird.

Wachsen Guppys in Freilandteichen schneller?

Ich liebe es viel mehr, Guppys in Freilandteichen zu halten als in Innenaquarien. Mit Außenteichen bist du räumlich nicht eingeschränkt und kannst ihnen somit einen größeren Teich mit mehr Wasservolumen und Schwimmraum bieten.

Dieser Aspekt, gepaart mit der Tatsache, dass Guppys im Freien Zugang zu mehr Lebendfutter (z. B. Insekten- und Mückenlarven, Mücken usw.) haben, wird ihnen helfen, schneller und gesünder zu wachsen. Ganz zu schweigen davon, dass Sonnenlicht auch für Guppy-Fische von Vorteil ist.

Mit mehr verfügbarem Platz, Zugang zu Lebendfutter und Sonnenlicht werden Guppy-Fische, die in Freilandteichen aufgezogen werden, schneller wachsen und auch bunter sein als deine Gegenstücke im Innenbereich.

Wenn du den Platz hast und bereit bist, deine Guppys das ganze Jahr über ein- und auszuziehen, empfehle ich, Guppys in einem Teich im Freien zu halten.

Sind Guppys im Freien schwieriger zu züchten?

Wenn die Wasserbedingungen stimmen, vermehren sich Guppys genauso leicht, egal ob sie drinnen oder draußen sind.

Daher kannst du Guppys in Teichen und Wannen im Freien züchten, und du kannst die Brut auch draußen aufziehen, wenn die Wetterbedingungen in deiner Gegend dies zulassen.

Wenn du Guppys züchtest, stelle sicher, dass du genug Platz hast, um die Jungen unterzubringen, egal ob du sie separat aufziehst, um zu verhindern, dass sie von Erwachsenen gefressen werden, oder sie bei den Erwachsenen lässt und ihnen Versteckmöglichkeiten anbietest.

Erfolgreiches Guppy-Zuchtprojekt

In diesem Video kannst du sehen, wie einfach es ist, Guppys in Außenteichen oder Kübeln zu halten und zu züchten. Über 100 Guppys in einer 190 Liter Wanne:

Fazit

Guppy-Fische sind nicht schwer gedeihen oder zu züchten. Du kannst sie sogar in Teichen im Freien züchten, was für sie sogar besser sein kann, wenn man bedenkt, dass du dich in größeren Teichen austoben kannst, ohne auf den verfügbaren Platz in deinem Haus beschränkt zu sein.

Bei der Zucht von Guppy-Fischen solltest du auf das richtige Verhältnis Männchen zu Weibchen (1:3) achten und vermeiden, mehr Männchen als Weibchen im gleichen Aquarium zu halten.

Guppys sollten mit einer proteinreichen Ernährung gefüttert werden, die aus mehreren täglichen Fütterungen mit Lebendkulturfutter besteht, um eine gesunde Entwicklung und ein schnelles Wachstum zu fördern.

Ich hoffe, mein Artikel hat einige deiner Fragen zur Zucht von Guppys im Freien und zu einigen der Herausforderungen bei der Haltung dieser Fische im Freien beantwortet.

Updated: Februar 23, 2022

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.