Beeinflusst der pH-Wert des Wassers die Guppy-Fische?

aquarium-water-ph-level-guppy

Offenlegung: Wenn Sie etwas über meine Affiliierte -Links kaufen, erhalte ich eine kleine Provision. Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen.

Guppys sind großartige Haustiere für Anfänger und sowohl auch für erfahrene Fischhalter. Diese Fragen bekomme ich oft von Anfängern, deren Guppys sterben:

Beeinflusst der pH-Wert des Wassers die Guppys? Sie sie empfindlich gegenüber pH-Änderungen? Sterben Guppys an zu niedrigem oder zu hohem pH-Wert?

Guppys sind wirklich robuste Fische und sie können einen breiten pH-Bereich akzeptieren. Es ist jedoch am besten, sie in einem Basischen Wasser mit einem pH-Wert zwischen 7 und 8 zu halten. Guppys und im Allgemeinen Lebendgebärende mögen kein weiches saures Wasser.

Wie misst man den pH-Wert des Wassers?

Die Messung des pH-Wertes von Wasser ist kein Hexenwerk. Um den pH-Wert zu bestimmen benötigst du einen pH-Teststreifen oder ein digitales pH-Meter. Ich benutze den digitalen pH-Tester, obwohl er etwas teurer ist als die Streifen.

Der digitale Tester könnte auf Dauer die bessere Wahl sein, da die Streifen nach einiger Zeit ablaufen und keine guten Ergebnisse mehr anzeigen können.

water-ph-level-scale
Foto: FilterWater

Wie kann man den pH-Wert senken?

Wenn du in deinem Aquarium Leitungswasser mit einem pH-Wert von über 8 verwendest, solltest du eine Senkung in Betracht ziehen. Es gibt nur wenige Möglichkeiten, den pH-Wert deines Leitungswassers zu senken.

Eine gute Möglichkeit, den pH-Wert des Wassers zu senken, besteht darin es einige Tage in unversiegelten Krügen oder Eimern aufzubewahren. Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der pH-Wert von belüftetem Wasser in nur wenigen Tagen von 8,5 pH auf 8 oder niedriger sinken kann.

Wenn du keine Liter Wasser halten kannst, kannst du auch lebende Pflanzen in deinem Aquarium verwenden. Guppys und Fische lieben lebende Pflanzen, also verwende sie mit Vertrauen. Pflanzen helfen bei der Stabilisierung des pH-Wertes. Es fällt auf, dass das Wasser in Aquarien mit lebenden Pflanzen einen niedrigeren pH-Wert hat als in Aquarien mit Plastik oder ohne Dekorationen.

Du kannst einige Chemikalien verwenden, um den pH-Wert zu senken. Das Hinzufügen von 2-3 Tropfen Seachem Prime zu jedem Liter Wasser kann helfen, den pH-Wert zu senken. Prime ist ein großartiges Produkt, das Chlor, Chloramin und andere Schwermetalle in deinem Leitungswasser neutralisieren kann.

Das Hinzufügen von Treibholz zu deinem Aquarium kann auch dazu beitragen, den pH-Wert zu senken.

Die Injektion von CO2 für bepflanzte Aquarien senkt auch den pH-Wert des Aquarienwassers.

RO/DI-Wasser hat einen pH-Wert von 6. Das Mischen des Leitungswassers mit RO/DI-Wasser kann helfen, den pH-Wert zu senken. Gib RO-Wasser langsam zum Leitungswasser und vermische es gut. Teste den pH-Wert und passe die Temperatur an, bevor du es in deinem Aquarium hinzufügst. Um RO/DI-Wasser herzustellen, musst du ein RO/DI-Wassersystem kaufen.

Wie kann man den pH-Wert erhöhen?

Ein niedriger pH-Wert ist in Süßwasseraquarien selten ein Problem, kann aber vorkommen. Hier sind einige gute Optionen, um den pH-Wert in deinem Aquarium zu erhöhen.

Das Hinzufügen von 1 TL Backpulver zu je 20 Liter kann dir helfen, den niedrigen pH-Wert im Aquarienwasser zu erhöhen. Bevor du das Natron auflöst, entferne die Fische aus dem Aquarium. Warte 30-60 Minuten bevor du die Fische wieder in das Aquarium gibst. Messe den pH-Wert erneut, bevor du die Fische hinzufügst.

Das Substrat kann auch ein großer Faktor sein, der zur Senkung des pH-Werts beiträgt. Entferne das Substrat und füge Korallen, einen Kalkstein oder Texas Holy Rock hinzu.  Diese Mineralien und Gesteine helfen, den pH-Wert zu erhöhen. Entferne die Fische, wenn du mit dem Substrat arbeitest, da es für sie sehr stressig sein kann. Messe einmal pro Woche den pH-Wert deines Aquariums und teste die Ergebnisse.

Das Hinzufügen von 1-2 Muscheln pro 4 Liter kann auch den pH-Wert erhöhen. Muscheln enthalten Karbonate, die sich langsam im Wasser auflösen und dabei helfen, den pH-Wert zu erhöhen. Muscheln können in den meisten Zoohandlungen oder online bei Amazon gekauft werden Verwende keine Muscheln, die für die Heimdekoration verwendet werden oder bemalt sind. Diese können Chemikalien enthalten, die den Guppy-Fischen schaden oder sogar töten können.

Wenn du Treibholz in deinem Aquarium hast, solltest du es entfernen, um zu sehen, ob dies den pH-Wert sinkt. Dies kann oft eine gute Lösung sein.

Das Aquarienwasser neigt dazu, den pH-Wert mit der Zeit abzusenken. Wenn du lebende Pflanzen hast und CO2 injizieren, sinkt der pH-Wert schneller. Regelmäßige Wasserwechsel können dir helfen den pH-Wert im normalen Bereich zu halten.

Aquariensalz erhöht auch den pH-Wert in deinem Aquarium. Es erhöht auch den Salzgehalt, den einige Süßwasserfische nicht vertragen. Glücklicherweise können Guppys einen geringen Salzgehalt akzeptieren. Salz ist auch bei der Behandlung einiger Erkrankungen wie Ick oder anderer bakterieller Infektionen von Vorteil. Füge 1 TL Aquariensalz pro 4 Liter hinzu. Verwende kein Jod-oder Speisesalz!

Was beeinflusst den pH-Wert im Aquarium?

Es gibt viele Dinge, die den pH-Wert deines Aquariumwassers beeinflussen können. Ich habe oben einige davon erwähnt, werde sie aber in der folgenden Liste zusammenfassen:

  • Wasserbelüftung senkt den pH-Wert
  • Treibholz macht das Wasser weicher und senkt den pH-Wert
  • CO2 und lebende Pflanzen senken den pH-Wert
  • Hohe Nitratwerte können zu einem Abfall des pH-Werts führen
  • RO/DI-Wasser senkt den pH-Wert
  • Zu viele Fische können dazu beitragen, dass der pH-Wert sinkt
  • Aquariensalz erhöht den pH-Wert
  • Zerkleinerte Korallen, Muscheln, Kalksteinsubstrate erhöhen den pH-Wert

Abschluss

Es ist egal, ob du den pH-Wert deines Guppy-Aquariums oder eines Süßwasseraquariums erhöhen oder senken musst, jetzt weißt du, wie es geht.

Ich hoffe, dass dieser Artikel dir geholfen hat, den pH-Wert einzustellen. Wenn du jedoch Fragen hast, lasse es mich unten in den Kommentaren wissen. Ich werde versuchen dir so schnell wie möglich zu antworten.

Viel Spaß beim Fische halten!

Updated: Oktober 12, 2021

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.